Frauen im Nationalsozialismus

Bei einem Spaziergang durch die Innenstadt von Stuttgart besuchen wir Orte, die an das Leben von Frauen in nationalsozialistischer Zeit erinnern. Dabei werden wir immer wieder Rückgriffe auf die Zeit vor der Machtübernahme der Nationalsozialisten machen, um die Veränderungen im Leben dieser Frauen zu verdeutlichen.
Hören Sie über das Leben und die Schicksale von Jüdinnen in Stuttgart, über Frauen, die sich dagegen wehrten, aus Machtpositionen ausgeschlossen zu werden, und über die Beteiligung von Frauen am Widerstand gegen die Nationalsozialisten.

Nächster öffentlicher Termin: 23. September 2018
Leitung: Claudia Weinschenkk
Beginn: 15 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Hospitalstraße 36 (bei der Synagoge)
Kosten: 7 EUR für Erwachsene, 5 EUR für Schüler*innen, Auszubildende und Student*innen

Das Angebot richtet sich sowohl an Jugendliche als auch an Erwachsene.
Anmeldungen sind wegen begrenzter Teilnehmer*innenzahl erbeten. Danke!

Interesse zur Teilnahme?  Telefonische Anmeldung unter 0711 23726-31 oder per E-Mail an friederike.hartl@sjr-stuttgart.de