Termine

Die Angebote richten sich sowohl an Jugendliche als auch an Erwachsene.
Anmeldungen sind wegen begrenzter Teilnehmerzahl erbeten.

Interesse an der Teilnahme?  Telefonische Anmeldung unter 0711 23726-31 oder per E-Mail an friederike.hartl(at)sjr-stuttgart.de.

25. März 2018, ab 14Uhr – Stadtrundfahrt: Auf den Spuren des Dritten Reiches. Jugend im Nationalsozialismus
mit Janka Kluge

Am 30.03.2018 wäre der 100. Geburtstag von Hans Gasparitsch gewesen. Er war in der Gruppe G aktiv – einer jugendlichen Widerstandsgruppe gegen den Nationalsozialismus. Hans Gasparitsch gründete später den Arbeitskreis der Antifaschistischen Stadterkundungen beim Stadtjugendring mit. Anlässlich seines Geburtstages findet diese Stadtrundfahrt statt
Der Fokus liegt auf der Situation Jugendlicher in Stuttgart während des Nationalsozialismus. Welche Rolle spielten HJ und BDM und gab es Möglichkeiten außerhalb der Organisationen die Freizeit zu verbringen? Wie sah der Schulunterricht aus und mussten alle Lehrkräfte Mitglied einer nationalsozialistischen Organisation sein? Außerdem wird es um die Frage gehen, wie Jugendliche den Krieg erlebten und ob die Landverschickung für alle Jugendlichen galt. Neben der Beantwortung dieser Fragen wird auch „Jugendlicher Widerstand“ anhand der Gruppe G und der Swing Jugend eine zentrale Rolle während der Rundfahrt einnehmen.
Dauer: 3,5 Stunden
Treffpunkt: Karlsplatz
Kosten: 10€ für Erwachsene, 5€ für Schüler*innen / Auszubildende / Student*innen

21. April 2018, ab 15Uhr – Stadtrundgang: Stammheim im Nationalsozialismus
mit Claudia Weinschenk

Stammheim, erst 1941 nach Stuttgart eingemeindet und heute der nördlichste Stadtbezirk, soll als Beispiel dienen für alltägliche Kontinuitäten und Veränderungen nach der Machtübertragung an die NSDAP 1933: Wie wirkte sich die Herrschaft des neuen Regimes in solch einem kleinen Ort aus, wie reagierte die Bevölkerung? Wir werden einen Bogen schlagen von den Auswirkungen in politischen Gremien über Widerstand und Verfolgung bis zu Krieg und Zwangsarbeit.
Dauer: 2 Stunden
Treffpunkt: Endhaltestelle U15 Stammheim
Kosten: 7€ für Erwachsene, 5€ für Schüler*innen / Auszubildende / Student*innen

 

Schreibe einen Kommentar