Für Schulen

Der Stadtjugendring Stuttgart e.V. bietet alternative Stadtrundgänge und Stadtrundfahrten für Schulklassen an.

Thematisch geht es bei diesen Angeboten um die Rolle Stuttgarts in der NS Zeit.

Folgende Themen können als Stadtrundgang gebucht werden:

  • „Auf den Spuren des Dritten Reiches“. Dauer 2,5 bis 3   Stunden, klassischer thematischer Stadtrundgang in Stuttgart-Mitte.
  • „Interaktiver Rundgang auf den Spuren des Dritten Reiches“. Dauer 3 Stunden, Kleingruppen müssen thematische Aufgabenstellungen lösen.
  • „Der Haken am Kreuz“. Hierbei wird die Rolle der Kirchen in der NS Zeit näher beleuchtet. Dauer 2,5 Stunden
  • „Deportiert…“ Pragfriedhof und Zeichen der Erinnerung. Dauer 1,5 Stunden
  • „Jüdische Künstlerinnen und Künstler“. Dauer 2,5 Stunden
  • „Auf den Spuren des Dritten Reiches in Vaihingen“ 2,5 bis 3 Stunden
  • „Stadtspiel Vaihingen“ . Dauer 3 Stunden, Angebot ab der 6. Klasse möglich. In Kleingruppen wird der Stadtteil erkundet und Zusammenhänge zur NS Zeit aufgezeigt.

Die Kosten für einen Stadtrundgang belaufen sich auf 80 bis 120 Euro je nach Aufwand und Personenzahl. Bis zu 30 Personen können für einen Stadtrundgang angemeldet werden.

Folgende Themen können als Stadtrundfahrt durchgeführt werden:

  • „Auf den Spuren des Dritten Reiches“. Dauer 3-4 Stunden, Stadtrundfahrt mit Stationen im gesamten Stuttgarter Stadtgebiet
  • „Auf den Spuren jüdischen Lebens“ Dauer 3,5 bis 4 Stunden, Spuren jüdischen Lebens werden Stuttgart weit erläutert.

Für die Rundfahrten werden zwischen 150 Euro und 210 Euro in Rechnung gestellt. Pro Rundfahrt können zwischen 20 und 50 Personen teilnehmen.

Die jeweiligen Angebote finden Sie unter den Rubriken „Stadtrundfahrten“ und „Stadtrundgänge“.

Schreibe einen Kommentar